KOMETEC K.Oelkers e.K. - Online-Shop für Mess- und Prüfgeräte - Ing.-Büro

KOM 140, das Personendosimeter (Mobilfunk)

• Diese korrekt zu erfassen, ist nur mit einem am Körper getragenen, kontinuierlich messenden Mobilfunkdosimeter möglich
KOM 140, das Personendosimeter (Mobilfunk)
2.900,00 EUR
zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Versandkosten
Brutto-Preis: 3.451,00 EUR
Lieferzeit:
Standard: Innerhalb 6-8 Werktagen (D), ca. 10 Tage (EU+CH), Rest ca. 14 Tage Standard: Innerhalb 6-8 Werktagen (D), ca. 10 Tage (EU+CH), Rest ca. 14 Tage
Artikel-Nr.: ESMH02900XESM140
Hersteller: Kometec
Der Drang des Einzelnen nach Mobilität hat weltweit auch die Kommunikation erfasst. Seit den Anfängen der mobilen Telefonie mit unhandlichen analogen C-Netz Telefonen boomt die Mobilfunkindustrie und ist zu einem der weltweit größten Wachstumsmärkte expandiert.

Die flächendeckende Verbreitung dieser Technologien sorgt für einen Anstieg der elektromagnetischen Belastung insbesondere im Umkreis der Sender. Hochfrequenzquellen sind sowohl die Basisstationen als auch die Mobiltelefone selbst.

Weltweit wurden und werden viele Studien zu möglichen Gefahren und Auswirkungen auf Mensch und Umwelt durchgeführt. In der Regel erfolgen diese unter Laborbedingungen, die nicht ohne weiteres übertragbar sind oder es werden epidemiologische Feldstudien durchgeführt ohne die genaue Exposition zu kennen.

Hiermit sind erstmals Studien unter Berücksichtung der tatsächlichen Feldstärke in den Mobilfunkbändern unter realen Umgebungs- und Lebensbedingungen möglich.

Das KOM-140 ist ein innovatives Messgerät zur frequenzselektiven, körpernahen Erfassung aller relevanten Mobilfunkbänder einschließlich DECT und WLAN (Schutzrechte angemeldet).

Es misst in Körpernähe frequenzselektiv den korrekten Betrag der elektrischen Feldstärke aus einem großen Raumwinkel.

Das KOM-140 erzeugt selbst kaum Hochfrequenzstrahlung und ist daher im Besonderen für elektrosensible Personen sowie epidemiologische Studien bei kleinsten Feldstärken geeignet.

- Frequenzselektive Messung der Mobilfunkbänder
- Hohe Messempfindlichkeit von 10 mV / m
- Erzeugt selbst keine Hochfrequenzstrahlung
- Kontinuierliche Messung aller Frequenzbänder
- Geringes Gewicht von 87 g
- Misst GSM-900, GSM-1800, DECT, UMTS, WLAN
- Messung des Mittel- bzw. Maximalfeldstärke
- Großer Messbereich 10 mV / m bis 70 V / m
- Markierfunktion für Ereignisse
- 36 Stunden Betriebszeit ohne Unterbrechung
- Staub und Spritzwasserdicht nach IP65

Die Software
Durch die mitgelieferte Windowstm kompatible Software können bis zu acht Messaufträge mit vorgegebener Start- und Stoppzeit programmiert werden. Zum vorgegebenen Zeitpunkt startet das KOM-140 selbstständig und sekundengenau die Messung und beendet diese nach den Vorgaben. Es werden die Mittel- und Spitzenwerte der acht Messkanäle gemessen und im je 260 000 Messpunkte umfassenden Speicher abgelegt.